Auftragsanalytik für die Pharmaindustrie
Für unsere Kunden aus der pharmazeutischen Industrie bieten wir ein umfassendes Spektrum von analytischen Leistungen an, die im Rahmen der Entwicklung, Herstellung und Qualitätskontrolle von Arzneimitteln und Medizinprodukten zum Einsatz kommen. Modernstes Equipment und hervorragend ausgebildetes Personal bildet hierbei die Grundlage für kurze Durchlaufzeiten und die korrekte Interpretation der erhaltenen Ergebnisse. Die für diese Messungen verwendeten Geräte werden auschliesslich für pharmazeutische Analysen herangezogen. Die CBA GmbH arbeitet nach GMP und GLP Grundsätzen.

Gehaltsanalyse

Mit unseren Geräten führen wir im Kundenauftrag Gehaltsanalysen, auch in Plasma, durch. Folgende Methoden/Geräte können zur Messung herangezogen werden:

HPLC (High Performance Liquid Chromatography)
 -HPLC/UV/FD
 -HPLC/UV/MS
1H-NMR (Kernresonanz)
GC-MS (Gaschromatographische Massenspektrometrie)
 -GC-MS-EI (Elektronenstoß-Ionisation)
 -GC-MS-CI (Chemische Ionisation)
UV-VIS-Spektroskopie
DC (Dünnschichtchromatographie)-HPTLC

Stabilitätsprüfung

Im Bereich der pharmazeutischen Stabilitätsprüfung bieten wir Ihnen eine große Reihe von Stresstests und Lichttests an. Auf Anfrage liefern wir Ihnen zu diesem Bereich ausführliche Informationen.

Mehr Informationen zum Thema Stabiliätsprüfung anfordern»

Weitere analytische Leistungen

Folgende weitere von uns angebotenen Analysen sind für Kunden aus der pharmazeutischen Industrie interessant:

Bestimmung des Schmelzpunkts
Prüfung einer Flüssigkeit auf deren Viskosität
Bestimmung eines Restlösemittels mittels GC
Gehaltsermittlung mittels Titration
Bestimmung von Sulfatasche
Gleichförmigkeit des Gehalts
Schwermetalle
Wasserbestimmung nach Karl Fischer
Trocknungsverlust
Brechnungsindex
Optische Drehung